Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 9.852,09 1,14%
ethereum
Ethereum (ETH) 328,62 0,43%
ripple
XRP (XRP) 0,243528 3,40%
tether
Tether (USDT) 0,848259 0,09%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 252,98 2,73%
chainlink
ChainLink (LINK) 10,85 18,88%
cardano
Cardano (ADA) 0,121898 1,19%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 189,30 2,62%
litecoin
Litecoin (LTC) 48,17 2,11%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 18,86 1,74%

Binance vor Einführung von NYDFS zugelassenem Stablecoin BUSD

Der neue Stablecoin mit Namen Binance USD (BUSD) wird in Partnerschaft mit Paxos Trust Company eingeführt und im Verhältnis 1:1 vom US-Dollar gestützt.

Die nach Handelsvolumen größte Kryptobörse Binance, führt in Partnerschaft mit dem Digital Asset Trust Unternehmen Paxos, einen eigenen, US-Dollar gestützten Stablecoin ein, wie das Unternehmen am 5. September bekannt gab.

Der neue Stablecoin, genannt Binance USD (BUSD), erhielt bereits die Genehmigung des New York State Department of Financial Services (NYDFS) und wird vom US-Dollar im Verhältnis 1:1 gestützt. Binance lanciert den BUSD in Zusammenarbeit mit der Paxos Trust Company, die als US-Dollar Depot und Herausgeber des Stablecoins dienen wird. Paxos Mitbegründer und CEO Asia, Rich Teo, meinte dazu in einer Erklärung:

„Die Zulassung von BUSD durch NYDFS ist ein wichtiger Schritt in Richtung langfristiger Stabilität in den globalen Kryptomärkten. Wir sind stolz darauf, dass unser Stablecoin es vertrauenswürdigen Unternehmen wie Binance ermöglicht, Produkte einzuführen, die auf ihre Benutzer zugeschnitten sind. Die Marke Paxos steht für regulatorische Integrität, Verbraucherschutz und Transparenz für all unsere Partner.“

Bei Markteinführung, Ende dieses Monats, wird der Binance USD für den Kauf und die Einlösung für US-Dollar von verifizierten Kunden bei Paxos erhältlich sein. Der BUSD wird auch für den Handel auf Binance gegen Bitcoin (BTC), Binance Coin (BNB) und Ripple (XRP) gelistet. Changpeng Zhao, CEO von Binance, äußerte sich dazu folgendermaßen:

„Wir hoffen durch die Ausgabe von BUSD mehr Finanzdienstleistungen für das Blockchainsystem zu erschließen, einschließlich mehr Anwendungsfälle und Nutzen durch die Verwendung stabiler, digitaler Assets.“

Die Paxos Trust Company, die als erste Kryptowährungsfirma im Jahr 2015 eine Trust Charter der NYDFS erhalten hat, hält bereits Reserven für mehrere Stablecoins, wie Huobis HUSD Token und des eigenen Stablecoin Paxos Standard PAX.

Weitere Details zu der neuen Partnerschaft werden auf der diesjährigen Invest: Asia am 12. September vorgestellt. Die Partnerschaft wird von Paxos‘ Rich Teo und Binance’s CFO Wei Zhou präsentiert.

Quellenangabe: ChainBulletin

Ähnliche Artikel

WisdomTree plant Stablecoin in den USA

blockportal

DappReview von Binance übernommen

blockportal

Troy Trade: Neues Binance Launchpad IEO

blockportal

Gesetzesentwurf fordert: Stablecoins sind Wertpapiere

blockportal

Mindestreserve-Stablecoin von ehemaligem Fed-Nominee?

blockportal

Russischer Rubel als erste Fiat-Krypto Handelsoption auf Binance angekündigt

blockportal

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen