Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 7.786,96 0,94%
ethereum
Ethereum (ETH) 150,69 1,22%
ripple
XRP (XRP) 0,211595 0,79%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 309,79 0,21%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 272,90 4,67%
tether
Tether (USDT) 0,899299 0,00%
litecoin
Litecoin (LTC) 52,16 0,83%
eos
EOS (EOS) 3,26 0,52%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 15,89 1,91%
cardano
Cardano (ADA) 0,040858 0,17%

Chain 2020: Mehr als 10.000 Besucher erwartet

Ziel der Chain 2020 ist es, die Besucher zu informieren, weiterzubilden und den Einsatz der Blockchain im asiatischen Raum zu fördern.

Für die bevorstehende Veranstaltung Chain 2020, die am 15. Januar in Hongkong stattfinden wird, wird ein großer Andrang erwartet – die Organisatoren rechnen mit mehr als 10.000 Besuchern.

Diese spezielle Konferenz ist Teil einer Reihe von Bildungsforen, die sich auf Blockchain- und Fintech-Technologien konzentrieren. Themen rund um diese Technologien werden für Regierungsbeamte, Unternehmer, Entwickler und Anwender interessant sein, die Methoden zur Nutzung dieser alternativen Technologien implementieren oder fördern wollen.

Die Chain 2020 wird eine breite Palette von Konferenzen umfassen, die von über 35 namhaften Experten und Referenten geleitet werden. Einige der bekanntesten Namen, die auf der Veranstaltung vertreten sein werden, sind Dr. Zoran Djikanovic, Professor für Wirtschaftswissenschaften an der UDG, der viele Arbeiten über die Entwicklung und Regulierung der Marktinfrastruktur geschrieben hat, Susan Oh, Gewinnerin des Quantum Impact Award und der Technologe Richard Chen. Susan ist eine der Top Ten Pionierinnen im Digitalbereich, während Chen über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung großer Datenbanken, Webanwendungen, KI- und Blockchain-Technologien verfügt.

Weitere bekannte Teilnehmer sind die prominente Autorin, Akademikerin, Unternehmerin und Influencerin zu Themen wie KI, 4IR, digitale Transformation, Fintech und Blockchain – Dinis Guarda und Susanne Tarkowski Tempelhof, eine prämierte Unternehmerin. Die Gäste des Events werden auch die Möglichkeit haben, Sophia zu sehen – den „fortschrittlichsten menschenähnlichen Roboter der Welt“.

Chain 2020 findet in der asiatischen Region mit einem speziellen Ziel statt – die Aufmerksamkeit der Bevölkerung zu wecken und den Einsatz von Blockchain-Technologien und Krypto-Währungen zu popularisieren. Die Organisatoren wollen die Leute in der Region informieren und ihren Ausbildungsstand und ihr Bewusstsein für den Einsatz der Blockchain stärken.

Chain2020 beabsichtigt, durch die Verbreitung von Wissen und die Bekanntmachung der Blockchain, einer der führenden Akteure auf lokaler und internationaler Ebene zu werden. Langfristig ist es ihr Ziel, eine fundierte Wissensquelle zu sein, die auch die Massenakzeptanz der Blockchain in der Region fördert.

Der Veranstaltungsort der Konferenz ist die AsiaWorld-Expo am Airport Expo Blvd, Chek Lap Kok, Hongkong.

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen