Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 7.123,02 2,40%
ethereum
Ethereum (ETH) 152,24 3,73%
ripple
XRP (XRP) 0,221559 2,11%
tether
Tether (USDT) 0,902097 0,07%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 212,77 1,66%
litecoin
Litecoin (LTC) 47,21 4,95%
eos
EOS (EOS) 2,67 4,23%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 15,57 5,87%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 92,51 3,92%
stellar
Stellar (XLM) 0,054666 6,58%

Crypto Capital Executive vor dem NY Court angeklagt

Oz Yosef von Crypto Capital, der angeblich in den Verlust von 850 Millionen Dollar von Bitfinex verwickelt ist, wurde wegen drei Straftaten angeklagt.

Oz Yosef, Geschäftsführer von Crypto Capital, wurde von der Staatsanwaltschaft des Southern District of New York in drei Fällen angeklagt.

Laut Gerichtsdokumenten sind die 3 genannten Delikte Verschwörung zum Bankbetrug, nachgewiesener Bankbetrug und Absicht zum Betrieb eines nicht lizenzierten Geldtransferunternehmens.

Die Dokumente scheinen auch die Behauptungen der Kryptobörse Bitfinex zu bestätigen, dass sie Betrugsopfer ihres ehemaligen Zahlungsabwicklers geworden ist.

Am vergangenen Donnerstag wurde Ivan Manuel Molina Lee, Präsident von Crypto Capital, wegen Geldwäsche und Vorwürfen der Beteiligung an einem internationalen Drogenkartell an Polen ausgeliefert.

Bereits am nächsten Tag veröffentlichte Bitfinex eine Erklärung, in der behauptet wurde, dass alle Vorwürfe, wonach ihr ehemaliger Zahlungsabwickler in ihrem Namen illegale Gelder gewaschen habe, „kategorisch falsch“ seien.

Die Kryptobörse hat auch behauptet, dass die verlorenen 850 Millionen Dollar von Crypto Capital auf unterschiedlichen Bankkonten in mehreren Ländern verteilt wurden.

Durch den Verlust dieser Gelder wurde auch eine Untersuchung der New Yorker Staatsanwaltschaft eingeleitet, die behauptet, dass Bitfinex Tether verwendet habe, um ihr Schlamassel zu vertuschen.

Die Gerichtsdokumente führen auch Vermögenswerte von Reginal Fowler auf, einem Krypto-Kapitalgeber, der bereits im Mai vom Justizministerium angeklagt wurde, weil er eine Schattenbank betrieben hatte.

Das Gericht hat auch Trade Solutions LLC, die Muttergesellschaft von Crypto Capital, Eligibility Criterion, Eurocontrol und Spiral Global Development, aufgeführt.

Quellenangabe: ChainBulletin

Ähnliche Beiträge

Witwe von QuadrigaCX Gründer übergibt 9 Millionen Dollar an Vermögenswerten

WikiLeaks untermauert Anschuldigungen auf Craig Wright und nennt ihn den Bernie Madoff von Bitcoin

Token Sale Plattform ICOBox wegen illegaler Wertpapierverkäufe belastet

Sammelklage behauptet Marktmanipulation von Overstocks CEO und CFO

Pocketinns für Verkauf nicht lizenzierter Wertpapiere verklagt

New Jerseys Blockchain Initiative ist nun Gesetz

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen