Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 5.632,48 0,70%
ethereum
Ethereum (ETH) 118,42 1,21%
ripple
XRP (XRP) 0,158569 3,41%
tether
Tether (USDT) 0,902625 0,70%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 194,88 3,32%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 142,67 1,56%
litecoin
Litecoin (LTC) 35,17 4,10%
eos
EOS (EOS) 1,99 1,75%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 11,02 1,33%
okb
OKB (OKB) 3,76 2,75%

Kryptominer in Chelan County mit höheren Stromkosten konfrontiert

Kryptominer in Chelan County könnten sich bald mit höheren Stromrechnungen konfrontiert sehen.

Eine neue Strompreisstruktur wurde vom Chelan County Public Utility District in Washington während eines öffentlichen Informationstreffens Anfang dieses Monats vorgeschlagen. Diese Veränderungen kommen nach der Zunahme des Kryptominings, den der Staat Washington seit Anfang dieses Jahres erlebt hat.

Der Staat Washington ist einer der größten Produzenten von Wasserkraft in den Vereinigten Staaten, was an sich schon den Strompreis auf einen der niedrigsten des Landes hält. Kein Wunder also, dass der Staat seit Anfang dieses Jahres aus genau diesem Grund einen Boom im Kryptomining erlebt. Aber das könnte sich nun bald ändern.

Ein solcher Schritt wurde Anfang des Jahres in Grant County (Washington) beobachtet, wo der Public Utility District eine Erhöhung der Strompreise für Kryptomining genehmigte. Einer der Hauptgründe für die PUD war, dass die steigende Nachfrage der Miner das lokale Stromnetz belastet.

Der Customer Utilities Tarifberater von Chelan County erklärte die vorgeschlagene Tarifstruktur:

Diese Tarifstruktur ist genauso aufgebaut wie die bestehende Tarifstruktur, die Kryptominer gerade bezahlen, die als Anlage 35 bezeichnet wird. Diese neue Tarifstruktur (Anlage 36) bringt eine Marktbetrachtung des Energiepreises mit sich, da wir Strom am Markt kaufen müssen, um die mit der Kryptowährung verbundene variable Last zu bedienen.

Kimberlee Craig, der Public Information Officer der Chelan PUD, erklärte weiter:

Chelan PUD behandelt (die Tarifstruktur) auf eine Weise, die die Kosten erfasst und die Investition für die Kunden schützt, die bereits hier sind und stark in unser System investiert haben.

Die vorgenannten Investitionen beziehen sich auf die Fixkosten der PUD, die den Verschleiß des Netzes beinhalten, den die zusätzliche Stromkapazität mit sich bringt.

Denton Meier, Inhaber eines Mining Unternehmens, teilte sich mit dem lokalen Nachrichtensender KPQ:

Ich denke, es ist schön, einen Kommentar abgeben zu können, aber es scheint, als hätten sie sich bereits entschieden. Was fehlt, ist eigentlich eine Diskussion am runden Tisch und eher ein Brainstorming.

Andere Mitglieder der lokalen Kryptominer Community äußerten ihre Empörung über diesen Vorschlag und obwohl der Chelan PUD offen für Kommentare ist, hält die Gemeinschaft es nicht für möglich, den Standpunkt der Behörden zu ändern.

Quellenangabe: ChainBulletin

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen