Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 6.799,04 0,38%
ethereum
Ethereum (ETH) 134,04 0,03%
ripple
XRP (XRP) 0,205321 1,00%
tether
Tether (USDT) 0,904855 0,08%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 191,53 1,14%
litecoin
Litecoin (LTC) 41,38 0,17%
eos
EOS (EOS) 2,47 0,32%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 14,12 0,46%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 86,80 1,23%
cardano
Cardano (ADA) 0,034905 0,48%

Schweizer Börse listet Bitcoin ETP von WisdomTree

Swissquote übernimmt die Depotverwaltung für das Finanzprodukt von WisdomTree und garantiert, dass BTCW stets von Bitcoin gedeckt ist.

WisdomTrees neu eingeführter, physisch gestützter Bitcoin Exchange Traded Product (ETP) wurde an der Schweizer Börse SIX gelistet, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom 3. Dezember bekannt gab.

Der Ankündigung zufolge richtet sich der neue ETP an professionelle und institutionelle Anleger, die Bitcoin ohne Private Keys und ohne Kenntnisse der Blockchain-Infrastruktur nutzen wollen.

Der ETP von WisdomTree, der unter dem BTCW-Tickersymbol gehandelt wird, ist bereits live auf SIXs Plattform.

CEO des Unternehmens, Jonathan Steinber, äußerte sich in der Pressemitteilung wie folgt:

„Ähnlich wie die ETP-Struktur die Investmentfondsstruktur in signifikanter Weise prägte, haben Blockchain und Kryptowährungen das Potenzial, die Art und Weise der Partizipation von Investoren an den Finanzmärkten weltweit zu verändern.“

Der neue ETP ist physisch durch Bitcoin gesichert, wobei die Schweizer Online-Bank Swissquote die Rolle des Custody-Partners für das Produkt übernimmt. Genau wie bei goldbesicherten ETPs haben Anleger des Bitcoin-Produkts einen Anspruch auf die ihr zugrunde liegende Kryptowährung.

Alexis Marionof, Head of Europe von WisdomTree, sagte:

„Wir beobachten Kryptowährungen seit einiger Zeit und freuen uns, Investoren nunmehr einen sicheren Zugang zu dieser sich entwickelnden Anlageklasse zu ermöglichen. Wir gehen davon aus, dass digitale Assets wie der Bitcoin kein vorübergehender Trend sind und in Portfolios durchaus eine Rolle spielen können.“

Unterdessen testet die SIX-Börse die Blockchain-Integration für das bevorstehende Release ihrer parallelen Digital Asset Trading-Plattform, der Six Digital Exchange (SDX). Der vollständige Start der Plattform wird voraussichtlich im vierten Quartal 2020 erfolgen.

Ähnliche Beiträge

VanEck, SolidX Bitcoin ETF-Antrag von SEC-Prüfung zurückgezogen

SEC-Vorsitzender: BTC braucht bessere Regulierung

Rezessionsindikatoren schicken Krypto-Markt in freien Fall

Nasdaq Bitcoin Futures werden vorraussichtlich im ersten Quartal 2019 eingeführt

Lightning Network Developer enthüllte gefährliche Schwachstelle die nun behoben ist

Forscher beschreiben Bitcoin-Angriff der Lightning Zahlungen stoppen könnte

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen