Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 7.856,41 1,45%
ethereum
Ethereum (ETH) 167,88 1,61%
ripple
XRP (XRP) 0,243855 1,13%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 252,21 2,56%
tether
Tether (USDT) 0,907466 0,04%
litecoin
Litecoin (LTC) 53,55 3,21%
eos
EOS (EOS) 3,09 1,86%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 19,29 0,43%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 114,58 2,42%
stellar
Stellar (XLM) 0,067147 2,87%

Schweizerische Nationalbank untersucht CBDCs

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) wird gemeinsam mit der SIX Group die Verwendung von CBDCs, zur Abwicklung von Geschäften mit tokenisierten Vermögenswerten, untersuchen.

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat sich mit der SIX Digital Exchange (SDX) zusammengeschlossen, um zu erforschen, wie Central Bank Digital Currency (CBDC) bei der Abwicklung von tokenisierten Anlagen eingesetzt werden kann. Dies kündigte SDX am 8. Oktober an.

Gemäß der Ankündigung wird SDX in Kooperation mit der Schweizerischen Zentralbank und dem Innovation Hub Centre der Bank of International Settlement (BIS) an einem Proof-of-Concept für die Untersuchung arbeiten.

SDX wird im Zuge dieser Bemühungen seine Plattform zur Verfügung stellen, um zu untersuchen, wie CBDCs in eine Distributed Ledger Technology (DLT) Plattform integriert werden können.

SIX CEO Jos Dijsselhof sagte:

„Wir freuen uns, einen Beitrag zur Umsetzung dieser Initiative zu leisten und über SIX Digital Exchange die technologischen Möglichkeiten zu erkunden, mit denen die SNB in Zukunft tokenbasierte Finanzsysteme, durch die Bereitstellung von digitalem Zentralbankgeld, unterstützen könnte“.

In der Pressemitteilung wurde zudem angemerkt, dass ein DLT-basierter Token und CBDCs das Potenzial haben, das Gegenparteirisiko zu reduzieren und die Schaffung neuer Finanzinnovationen voranzutreiben.

SDX wird auch die technischen Möglichkeiten rund um die Digitalisierung des Schweizer Frankens und die Anbindung des bestehenden Swiss Interbank Clearing Systems prüfen.

Thomas Zeeb, Head of Securities and Exchanges von SIX, sagte:

„Unser Proof of Concept, zum Thema digitales Zentralbankgeld für Finanzmarktteilnehmer auf DLT-Plattformen, wird nicht nur technologische Erkenntnisse liefern, sondern auch ein wichtiges Signal an alle Marktteilnehmer senden, Schritte zur Erforschung der DLT-Technologie und der digitalen Assets zu unternehmen.“

Quellenangabe: ChainBulletin

Ähnliche Beiträge

Buchhaltungs Unternehmen stellen Tool zur Blockchain-Risikobewertung vor

Hyperchain Schöpfer soll Chinas Stromnetz auf die Blockchain bringen

Ant Financial entwickelt mit Bayer eine Landwirtschafts-Blockchain

Fold App bietet Lightning für Kunden die bei beliebten Händlern kaufen

SWIFT: Wells Fargos Stablecoin ist besser

Verizon erhält Blockchain-basiertes vSIM-Patent

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen