Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 6.210,38 3,17%
ethereum
Ethereum (ETH) 129,87 4,60%
ripple
XRP (XRP) 0,162656 2,27%
tether
Tether (USDT) 0,913847 0,13%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 214,89 5,56%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 164,31 8,27%
litecoin
Litecoin (LTC) 36,70 2,76%
eos
EOS (EOS) 2,11 2,01%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 12,01 3,98%
okb
OKB (OKB) 4,14 5,04%

Shinhan kooperiert mit GroundX für blockchainbasiertes Sicherheitssystem

Shinhan, Südkoreas älteste Bank, hat mit GroundX und Hexlant eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ein blockchainbasiertes Sicherheitssystem aufzubauen.

Südkoreas älteste Bank, hat mit zwei Fintech-Unternehmen eine Vereinbarung unterzeichnet, um ein blockchainbasiertes Sicherheitssystem aufzubauen, berichtete die Korea Times heute.

Laut der Veröffentlichung hat die Bank eine Vereinbarung mit dem Blockchain-Entwickler Hexlant und dem Finanztechnologie Startup GroundX unterzeichnet. Die drei Unternehmen werden gemeinsam ein Private Key Management System für Bankdienstleistungen entwickeln. Einer der Verantwortlichen der Shinhan Bank erläuterte, warum diese Partnerschaft notwendig sei:

„Die Blockchain-Technologie und Ihre Vorteile haben die Aufmerksamkeit des Finanzsektors auf sich gezogen, aber die Finanzunternehmen haben Schwierigkeiten bei der Implementierung der Technologie in ihr System festgestellt.“

Die Rollen in dieser Partnerschaft wurden bereits bekannt gegeben, wobei GroundX, die Blockchain-Tochter des Messaging-App-Anbieters Kakao, für die Bereitstellung der zugrunde liegenden blockchainbasierten Plattform verantwortlich ist. Hexlant hingegen wird eine Infrastruktur schaffen, die ein Anti-Cracking-Programm beinhalten soll und Shinhan wird dazu die „komfortable, benutzerfreundliche Oberfläche“ liefern.

Anfang des Jahres brachte GroundX seine eigene Blockchain namens Klaytn auf den Markt, die für alle Dienste von Kakao verwendet werden soll. Vor kurzem hat Samsung sein Software Developer Kit (SDK), um die Unterstützung der nativen Kryptowährung der Klaytn-Blockchain erweitert.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Shinhan Bank ein Produkt, basierend auf der Blockchain-Technologie, entwickelt hat. Anfang dieses Monats zeigte ein Bericht der südkoreanischen Wirtschaftszeitung Econonews, dass Shinhan in Zusammenarbeit mit dem Finanzdienstleister Directional, mit der Arbeit an einer Aktienleiheplattform begonnen hat, die eine Distributed Ledger Technology (DLT) nutzt.

Quellenangabe: ChainBulletin

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen