Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 9.819,61 1,34%
ethereum
Ethereum (ETH) 327,55 0,95%
ripple
XRP (XRP) 0,241445 3,93%
tether
Tether (USDT) 0,848259 0,09%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 251,93 3,10%
chainlink
ChainLink (LINK) 10,79 17,37%
cardano
Cardano (ADA) 0,121429 0,67%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 189,11 2,80%
litecoin
Litecoin (LTC) 48,03 2,44%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 18,79 2,23%

Travala.com: Crowdfunding ist live

Das Krypto-Reiseportal Travala.com hat unlängst eine neue Crowdfunding-Runde auf Crowdcube gestartet, in welcher man Unternehmensanteile kaufen kann.

Das Startup Travala.com hat vor einigen Tagen eine neue Crowdfunding-Runde auf der Plattform Crowdcube gestartet, bei welcher es nun nicht mehr ausschließlich eingeladenen Nutzern möglich ist zu investieren, sondern jedem User der Crowdfunding Plattform.

Große Pläne für die Zukunft

Ziel ist es 200.000 GBP (rund 234.000 Euro) einzunehmen, um die Buchungsplattform weiter auszubauen und weitere Services für die Kunden bereitzustellen. Anfang 2020 sollen die iOS und Android Apps auf den Markt kommen, der Geo Location Service verfeinert, der weltweite Kundensupport verbessert, die Marketing-Aktivitäten erhöht und die SEO (Suchmaschinenoptimierung) aufgemöbelt werden. Außerdem sollen noch mehr „hochwertige Partnerschaften aus der Blockchain-und Reisebranche“ hinzukommen.

Erst Ende November hat Travala.com eine Partnerschaft mit booking.com bekannt gegeben, was das Angebot der Blockchain-Buchungsplattform signifikant verbessert hat. Mittlerweile werden über 2 Millionen Hotels in 230 Ländern geboten – inkl. Bestpreisgarantie.

Zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels, wurden bereits 59% der Summe erreicht, was einem Betrag von 119.530 GBP entspricht.

Urlaub mit Kryptowährungen bezahlen

Was Travala.com von seinen Mitbewerbern unterscheidet, ist, dass das Geschäftsmodell Kryptowährungen in seine Prozesse integriert. So bekommt man, unter bestimmten Voraussetzungen, Rabatte auf den Reisepreis und „Cashback“ in Form des firmeneigenen Utility-Tokens AVA. Außerdem kann man, zusätzlich zu den üblichen Zahlungsoptionen PayPal und Kreditkarte, mit mittlerweile 24 Kryptowährungen, darunter BTC, DASH, ETH, XRP, USDT und BNB, seine Reisen bezahlen.

Investoren, welche auf Crowdcube Unternehmensanteile kaufen, haben ebenso die Möglichkeit, pro investiertem £, 1 AVA-Token als Dankeschön zu erhalten.

Travala ist allem Anschein nach eines der wenigen Krypto-Projekte, welches es schafft, ihrem eigenen Utility-Token einen realen Nutzen zu verschaffen – so hat man als AVA-Token Besitzer auch Vorteile, welche über die reine Spekulation auf Krypto-Börsen hinausgehen.

Disclaimer: Dieser Artikel stellt keine Empfehlung dar, Kryptowährungen zu kaufen oder in ein Startup zu investieren, da beides mit einem sehr hohen finanziellen Risiko verbunden ist. Der Text dient rein informativen Zwecken.

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen