Blockportal
bitcoin
Bitcoin (BTC) 6.799,04 0,38%
ethereum
Ethereum (ETH) 134,04 0,03%
ripple
XRP (XRP) 0,205321 1,00%
tether
Tether (USDT) 0,904855 0,08%
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) 191,53 1,14%
litecoin
Litecoin (LTC) 41,38 0,17%
eos
EOS (EOS) 2,47 0,32%
binancecoin
Binance Coin (BNB) 14,12 0,46%
bitcoin-cash-sv
Bitcoin SV (BSV) 86,80 1,23%
cardano
Cardano (ADA) 0,034905 0,48%

Travala.com geht Partnerschaft mit Booking.com ein

Travala.com arbeitet nun nicht nur mit einer der größten Buchungsplattformen für Hotels zusammen, der eigene AVA Token wurde außerdem noch auf Binance DEX gelistet.

Die Krypto-freundliche Hotelbuchungsplattform Travala.com ist eine strategische Partnerschaft mit dem bekannten Branchenriesen Booking.com eingegangen, wie das Unternehmen am 25.November bekannt gab.

Mit dieser Partnerschaft hat Travala.com sein Hotelportfolio ordentlich erweitert und bietet seinen Kunden nun über 2 Millionen Hotels in 230 Ländern zur Auswahl. Matt Luczynski, CEO von Travala.com, kommentierte die Zusammenarbeit wie folgt:

„Diese Partnerschaft ermöglicht es unseren Nutzern, auf die Unterkunftsangebote von Booking.com, sowie auf die Angebote mehrerer anderer führender Reiseanbieter zuzugreifen, was ein fantastischer Verwendungszweck für unseren eigenen AVA-Token und ein weiterer großer Schritt in Richtung Massenadoption von Kryptowährungen ist“.

Travala.com hat sich nicht nur zum Ziel gesetzt, eine der führenden Buchungsplattformen zu werden, sondern möchte zudem Kryptowährungen massentauglich machen.

Die Buchungsplattform bietet seinen Kunden, neben der Möglichkeit ihre Aufenthalte, wie bei anderen Branchenvertretern üblich, per Kreditkarte und via PayPal zu zahlen, zusätzlich eine Auswahl an Kryptowährungen als Bezahlmethode. Bis dato werden 20 Kryptowährungen unterstützt, wie beispielsweise Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Dash (DASH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Eos (EOS), Cardano (ADA) und Stellar Lumen (XLM), um nur einige zu nennen.

Besondere Vorteile hat man bei Bezahlung mit dem eigenen Token des Unternehmens – dem Travala Token (AVA). So gibt es beispielsweise das sogenannte SMART Programm. Man benötigt eine gewisse Anzahl an AVA Token, die man für einen bestimmten Zeitraum „sperren“ lassen muss, um Rabatte von bis zu 5 % zu bekommen. Außerdem erhält man Cashback in Form von AVA Token, was ebenso bis 5 % des Buchungspreises betragen kann.

Travala.com hat zum selben Zeitpunkt eine weitere Neuigkeit angekündigt. So ist der Token, am Tag der News, auf der Binance DEX (dem dezentralisiertem Ableger der bekannten Kryptobörse Binance), mit BNB als Handelspaar, gelistet worden. Außerdem soll ein Swap der restlichen Token von NEP5 auf BEP2 erfolgen, was bedeutet, dass AVA zukünftig auf der Binance Chain laufen wird.

Reiseunternehmen erkennen zunehmend die Vorteile von Kryptowährungen und Partnerschaften mit Blockchain-Firmen nehmen auch in dieser Branche zu. So ist unlängst Alternative Airlines mit Utrust eine Partnerschaft eingegangen.

Ähnliche Beiträge

UNICEF nutzt Kryptowährungen für guten Zweck

Space Misfits wird das erste Blockchain-gestützte Open-World MMORPG

Shell sieht Chancen in der Blockchain-Technologie

Samsung: Blockchain Keystore unterstützt nun Bitcoin

Opera Browser integriert Bitcoin und Tron in eigenes Wallet

Musik Streaming Dienst gibt FLATCOIN heraus um weltweite Zahlungen zu vereinfachen

Blockportal verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen" um Cookies zu akzeptieren. Zustimmen Mehr Informationen